Menü

Von der Quelle bis zum Wasserhahn

Ihr Trinkwasser

Der Wasserleitungsverband der Triestingtal - und Südbahngemeinden
versorgt Sie mit dem wichtigsten Lebensmittel.

Vollversammlung

Vollversammlung

Die Vollversammlung besteht aus den Bürgermeistern der Verbandsgemeinden als Mitglieder. Die Vertretung des Bürgermeisters in der Vollversammlung richtet sich nach der NÖ Gemeindeordnung 1973, LGBI. 1000.

Die Zahl der jedem Mitglied zukommenden Stimmen richtet sich nach der Menge des Wassers, das in dem der Berechnung vorangegangenen Jahr in der Verbandsgemeinde aus der Wasserleitung bezogen wurde. Die Gemeinde mit dem geringsten Wasserverbrauch hat eine Stimme. Jeder der übrigen Gemeinden kommen so viele Stimmen zu, als deren Wasserverbrauch ein Vielfaches dessen Gemeinde mit dem geringsten Wasserverbrauch beträgt.

Der Vollversammlung sind vorbehalten:

  1. die Wahl des Obmannes, des Obmannstellvertreters und der übrigen  Vorstandsmitglieder,
  2. die Beschlussfassung über den Umfang von Bauvorhaben und die Aufnahme von   Darlehen,
  3. die Genehmigung des Rechenschaftsberichtes, des Rechnungsabschlusses, des   Voranschlages und des Dienstpostenplanes,
  4. die Beschlussfassung über die Wasserleitungs- und die Wassergebührenordnung,  
  5. die Beschlussfassung über die Höhe der Aufwandsentschädigung der  Verbandsorgane,
  6. die Beschlussfassung über die Regelung der Besoldung und der  Dienstverhältnisse der Bediensteten,
  7. die Aufnahme oder das Ausscheiden von Gemeinden,
  8. die Beschlussfassung über jene Angelegenheiten, deren Entscheidung sich die  Vollversammlung vorbehalten hat oder in
    welchen der Vorstand die Entscheidung der Vollversammlung anruft,
  9. die Beschlussfassung über die eigene Geschäftsordnung und jene des Vorstandes.

Die Vollversammlung hat mindestens einmal in jedem Halbjahr zusammenzutreten.

Anfahrtsplan

Wasserleitungsverband der Triestingtal- und Südbahngemeinden

Erreichbarkeit

Parteienverkehr:
Montag bis Freitag 6:45 bis 11:30 Uhr

Bürozeiten (telefonisch erreichbar)
Telefon: 02252/76273
Montag bis Donnerstag 6:45 bis 15:45 Uhr
Freitag 6:45 bis 11:45 Uhr

Bereitschaftsdienstzeiten für Notfälle
Telefon: 02252/76273
Montag – Donnerstag von 15:45 bis 6:45 und Freitag 11:45 bis Montag 6:45

Installateur Notruf – 24 Stunden österreichweit
Telefon: 05 1704